Häufige Fragen

  • Was macht MATTI so besonders?

    MATTI ist aus Mesh gefertigt. Dieses Material ist leicht durchsichtig, so dass du dein Baby im Blick behalten und das Kleine im Gegenzug auch aus der Babyhängematte herausschauen kann. Der Stoff wirkt temperaturregulierend, das heißt, dass er im Sommer Wärme und im Winter kältere Temperaturen ausgleichen kann. Der großmaschige Stoff ist zudem atmungsaktiv, er gewährleistet also, dass dein Baby notfalls noch atmen kann, falls es sich auf den Bauch dreht. Der Sicherheitsgurt KURTI gehört bei uns zur... Weiterlesen

  • Was macht WOLLI so besonders?

    WOLLI besteht aus hautfreundlicher, behaglicher Bio-Baumwolle (GOTS-zertifiziert) und ist eine echte Premium-Federwiege. Zusätzlichen Komfort bietet die integrierte Matratze: Sie besteht aus luftdurchlässigen Fasern, umgeben von atmungsaktiven Mesh. Diese Kombination verspricht höchste Sicherheit, ermöglicht sie notfalls das Weiteratmen auch dann, wenn dein Baby sich auf den Bauch dreht. Der Sicherheitsgurt KURTI gehört bei uns zur Standardausstattung, kann optional angebracht werden und garantiert... Weiterlesen

  • Worin unterscheiden sich die beiden Hängematten MATTI und WOLLI?

    Kurz gesagt: Im Material und dem Zubehör. MATTI besteht komplett aus luftdurchlässigem Mesh, während WOLLI aus Bio-Baumwolle gefertigt ist. WOLLI verfügt außerdem über eine Matratze, die dein Kleines noch komfortabler schlummern lässt. Genaueres kannst du in der Beschreibung von MATTI und WOLLI nachlesen. Beide haben jedoch eins gemeinsam: Das integrierte Gurtsystem KURTI. Du kannst es optional einsetzen und so dein Kleines sichern, wenn es agiler wird. Permalink

  • Wie groß ist die Liegefläche?

    Die Liegefläche von MATTI und WOLLI beträgt jeweils ca. 85 cm. Dein Kind liegt nicht ausgestreckt, sondern mit gekrümmten Rücken und angewinkelten Beinen in der Babyhängematte. Daher benötigt es nicht so viel Platz wie ein Erwachsener mit ausgestreckten Beinen im Bett. Die Wiege kann für dein Kleines ab der Geburt bis zum Alter von 2 Jahren genutzt werden.  Permalink

  • Ab wann kann ich mein Kleines in eine Baby-Hängematte legen?

    Das Wunderwiege-Schlafsystem ist für Neugeborene ab Geburt (ca. 3 kg) geeignet und kann bis zu einem Alter von ca. 2 Jahren genutzt werden. Die Belastbarkeit liegt bei 18 kg. Gerade nach der Geburt unterstützt eine Baby-Hängematte den "runden Rücken": Das Baby nimmt noch immer eine gebeugte Haltung ein, die es aus dem Mutterleib gewohnt ist. Die Wirbelsäule streckt sich stetig und ist dann abgeschlossen, wenn das Kind zu laufen beginnt. Die Wunderwiege soll deinem Kleinen aber lediglich beim Einschlafen... Weiterlesen

  • Sind die Textilien der Hängematten nachhaltig?

    Die von uns verwendeten Textilien sind sicher, getestet und weitestgehend nachhaltig. Die von uns verwendete Baumwolle bei WOLLI entspricht höchster Bio-Qualität und ist nach dem Global Organic Textile Standard GOTS zertifiziert. Permalink

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Federwiege und einer Babyhängematte?

    Als Federwiege bezeichnet man im Allgemeinen eine Wiege, die an einer Stahlfeder aufgehängt wird. Um aus deiner Babyhängematte eine elektrische Federwiege zu machen, hängst du diese mit dem dreieckigen Schraubglied in den Haltering unseres Federwiegenmotors WUWI ein. Permalink

  • Kann ich die Zwillingshängematte auch alleine (ohne den Federwiegenmotor WUWI) oder an anderen Aufhängungen anbringen?

    Unsere Zwillingshängematten können nicht alleine am Mittelhaken aufgehängt werden, da sich das Gewicht so nicht optimal verteilen und keine ausreichende Sicherheit gewährleistet werden kann. Dadurch sind die Zwillingshängematten auch nicht mit Motoren von Drittanbietern kompatibel.  Permalink

  • Kann ich auch nur eines meiner Zwillinge in der Zwillingshängematte wiegen?

    Du kannst natürlich auch nur eines deiner Zwillinge in der Zwillingshängematte wiegen. Beachte aber hierbei, dass du die nicht belegte Seite mit einem passenden Gewicht ausstattest. Es sollte weiterhin ein Gleichgewicht beider Seiten herrschen. Wichtig hierbei: verwende bei dem Ersatzgewicht nichts, was deinem Baby Schaden zufügen kann, im Besonderen nichts mit harten Kanten oder Ecken. Packe das Gewicht gegebenenfalls in etwas Polsterndes, wie zum Beispiel eine Decke, ein.  Permalink

  • Meine Zwillinge sind unterschiedlich schwer. Wie kann ich die Zwillingshängematte richtig nutzen?

    Wenn deine beiden Kleinen unterschiedlich schwer sind, kannst du dies an der Zwillingshängematte weitestgehend ausgleichen. In den oberen seitlichen Teilen der Hängematte sind jeweils 4 Schlaufen angebracht. Hake nun das dreieckige Schraubglied in eine andere Schlaufe ein. Dabei gilt, dass die schwerere Seite tendenziell in eine Schlaufe weiter aussen als die leichtere Seite gehängt werden muss.  Permalink

  • Sind die Hängematten der Wunderwiege mit Federwiegenmotoren anderer Hersteller kompatibel?

    Unsere Babyhängematten für Einlinge sind mit den meisten Motoren von Drittanbietern kompatibel. Im Lieferumfang der Wunderwiege-Hängematten ist ein dreieckiges Schraubglied enthalten, mit dem die Hängematte in die Vorrichtung des Drittanbietermotors eingehakt werden kann. Falls du dir nicht sicher bist, ob dein Motor mit einer unserer Hängematten kompatibel ist, kontaktiere uns gerne unter [email protected] Permalink

  • Kann ich die Hängematten waschen?

    Die Babyhängematten sind waschbar bei 40°C. Der Holzstab sowie die Metallteile dürfen nicht gewaschen werden. Zum Trocknen hängst du die Babyhängematte am besten auf einen Bügel. Verzichte aufgrund der Materialbeschaffenheit auf das Bügeln. Die optional einlegbare Matratze bei WOLLI kann ebenfalls bei 40°C gewaschen werden, darf jedoch weder in den Trockner noch gebügelt werden. Permalink

  • Erhalte ich Neuware oder sind die Produkte gebraucht/vorgeführt worden?

    Wenn du dich für den Kauf entscheidest erhältst du ausschließlich Neuware. Entscheidest du dich für die Miete, erhältst du je nach Verfügbarkeit entweder Neuware oder gereinigte, desinfizierte und von unseren Technikern gewartete Produkte aus dem Mietbestand. Wir geben jedoch auch beim späteren Kauf von gemieteten Produkten eine Gewährleistung von 2 Jahren, auch wenn es sich um keine Neuware handelt. Permalink

  • Welche Gewährleistung gilt bei den Produkten der Wunderwiege?

    Die von uns verkauften Produkte - ausgenommen Ware aus dem Mietbestand - sind allesamt Neuware und noch nicht gebraucht. Für unsere Produkte gilt folglich das gesetzlich geregelte Gewährleistungsrecht. Die gesetzliche Gewährleistungsverjährungsfrist bei Neuware beträgt gegenüber Verbrauchern zwei Jahre. Permalink

Nach oben