Kostenloser Versand ab 279 €*

Gewinner des German Design Award Special 2022

Gebrauchtkauf einer Wunderwiege: was sollte ich beachten?

Du überlegst, eine Wunderwiege von privat zu erwerben? Anbei unterstützen wir dich mit einigen Tipps zum Gebrauchtkauf einer Wunderwiege. 

1. Achte auf die Gewährleistung

Wir empfehlen eine Wiege zu erwerben, auf die noch die 2-jährige Gewährleistung gilt. In der Regel sind wir zwar sehr kulant mit Reparaturen, jedoch ist es für dich natürlich sehr ärgerlich, wenn deine Wiege kaputt geht, insbesondere da du nicht weißt, ob die Wiege beim Vorbesitzer richtig aufgebaut war und korrekt verwendet wurde. Achte auch darauf, eine Rechnung des Kaufvertrages zu erhalten.

2. Prüfe die Wiege vor Inbetriebnahme auf Mängel

Überprüfe die Wunderwiege vor Inbetriebnahme sorgfältig auf Mängel, insbesondere den Motor inklusive Netzteil. Da die Federn überlastet worden sein könnten, denke daran, diese unbedingt gegen neue auszutauschen. Ein neues Set Federn bekommst du bei uns im Shop: https://www.wunderwiege.de/zubehoer/ersatzfedern

Prüfe auch die Hängematte. Sind z.B. alle Nähte noch intakt? Ist KURTI, unser Sicherheitsgurt, dabei?

3. Reinigung der Produkte

Aus hygienischen Gründen raten wir dir, die gebrauchte Hängematte vor der ersten Nutzung zu waschen. Alle unsere Hängematten sind bei 40 Grad und die Matratze bei 30 Grad waschbar. Der Holzstab sowie die Metallteile dürfen nicht gewaschen werden! Zum Trocknen hängst du die Babyhängematte am besten auf einen Bügel. Verzichte aufgrund der Materialbeschaffenheit auf das Bügeln.

Nach oben